Entophin

Alpine Medizin

Enthophin

Das berühmte Entophin erfunden vom Professore Dottore Entigio Fäderär ist das Wundermittel schlecht hin in Finotanien.

Hergestellt aus dem Pulver von diversen Hörnern, von den Tieren aus dem Walliser Hochgebirge ( Erigenger - Steinbock - Gämsen und Reh ) hilft gerade Enten bei Stimmbruch - Halsschmerzen - Stimmbänderverzerrungen u.v.m

Das Enthophin kann auch von erwachsenen Menschen eingenommen werden bei gleich auftreten Symptomen leiden. Betreffend den Nebenwirkungen ist es ratsam das doch starke Pulver mit etwas Schnupftabak der Marke Gletscherprise zu vermischen. Hierbei erfreut es dann meist nur noch durch positive Nebenwirkungen vor allem beim Singen und eben Singen. 

90,00 CHF
Please select variants first